Neuigkeiten

SmartMover macht Sicherheitstests in deutscher Automobilindustrie effizienter

Ein Automobilzulieferer in Deutschland profitiert von der Effizienzsteigerung durch MasterMover.

Das Unternehmen, das Produkte wie Sicherheitsgurte, Airbags und Sicherheitsschutzsysteme für die weltweit größten Automobilhersteller fertigt, suchte nach Möglichkeiten, die Effizienz der Produkttestung zu steigern.

Bei den anspruchsvollen Sicherheitstests werden schwere, von einem Luftkompressor angetriebene Schlitten in einer Bahn in hohe Geschwindigkeiten versetzt, um die Bedingungen bei Autounfällen nachzubilden.

Zuvor mussten Mitarbeiter nach Abschluss eines Testprozesses den Schlitten manuell an den Startpunkt zurückschieben, was wertvolle Zeit zwischen den Tests in Anspruch nahm.

Die Lösung von MasterMover besteht darin, dass ein Kupplungsadapter an den Schlitten angebracht wurde und dieser mit einem Standard-SmartMover SM100+ in die Ausgangsposition zurückbewegt wird. Auf diese Weise wird der Vorgang beschleunigt und gleichzeitig die Notwendigkeit aufgehoben, dass mehr als ein Mitarbeiter für die Aufgabe gebraucht werden.

Zudem macht der Elektroschlepper das Bewegen des Schlittens für das Personal sicherer, da die mit manueller Handhabung verbundenen Risiken beseitigt wurden.
Mischa Wart, Technischer Verkaufsleiter der MasterMover GmbH: „Der Hersteller suchte nach einer alternativen Lösung, da die Schlitten nicht mit einem Gabelstapler oder Kran bewegt werden konnten.“

„Gemeinsam haben wir eine Lösung entwickelt, die Vorteile in Bezug auf Sicherheit und Effizienz bietet.“

„Der Elektroschlepper SM100+ ist ein großartiges Gerät, das vielseitig einsetzbar ist und eine ideale Wahl für Umgebungen mit beengten Platzverhältnissen darstellt.“

Jetzt anfragen

« Zum Presseabschnitt zurückkehren

Veröffentlicht : 08/07/2019

Verbundene Sektoren ansehen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.