MasterMover Global News

Eine Reifenfabrik in Tennessee reduziert Verzögerungen und erhöht die Sicherheit

Eine Reifenfabrik in Tennessee reduziert Verzögerungen und erhöht die Sicherheit

Um einer hohen Nachfrage rechtzeitig entsprechen zu können, benötigen Produktionslinien zuverlässige Materialhandhabungslösungen, die den Prozess in Bewegung halten. Für Unternehmen der Reifenindustrie, die mit dem schnell wachsenden globalen Automobil– und Nutzfahrzeugsektor schritthalten wollen, bedeutet jede Verzögerung mangelnde Wettbewerbsfähigkeit und steigende Kosten.

Einer unserer Kunden in Nordamerika suchte nach einer besseren Methode, umständliche Wagen mit Drahtspulen für die Herstellung von Reifen zu bewegen.

Zuvor wurden Versuche unternommen, die Trolleys, die bei voller Beladung etwa 1.100 kg wiegen, mit anderem Equipment in den Produktionsgängen des Werkes auf und ab zu bewegen – ohne Erfolg. Es blieb den Mitarbeitern nichts anderes übrig als sie manuell zu schieben und zu ziehen.

Die schwer zu manövrierenden Wagen stellten ein ernstzunehmendes Verletzungsrisiko dar, ganz zu schweigen von der mangelnden Effizienz durch Zeitverschwendung.

Christian Coker, Vertriebsleiter bei MasterMover Inc, bot an, einen SmartMover SM100+ am Standort Tennessee vorzuführen.

Der Kunde war so beeindruckt von der schnellen und effizienten Leistung des Elektroschleppers, dass er ein Gerät bestellte und mittlerweile sechs weitere gekauft hat.

MasterMover Inc, unsere amerikanische Niederlassung, hat seinen Sitz in Charlotte, North Carolina, und kümmert sich um Vertrieb und Service für unsere Kunden in den USA und Kanada.

Christian sagt: „Das Bewegen der Wagen von Hand war schwere Arbeit. Unsere Geräte bieten eine höhere Zuverlässigkeit, nehmen mit ihren geringen Stellflächen nur wenig Platz ein und können dadurch auch problemlos in den Produktionsgängen wenden.“

„Der Kunde ist außerdem erfreut, dass die Elektroschlepper problemlos mit den im Werk bereits vorhandenen Wagen verbunden und von verschiedenen Endbenutzern verwendet werden können. Das Personal ist von der kompakten Größe, der einfachen Bedienung und der langen Akkulaufzeit des SmartMovers begeistert, insbesondere im Vergleich zu anderen Geräten, die zuvor ausprobiert wurden.“

„Jetzt können Bewegungen schnell und einfach vorgenommen werden, sodass keine Ausfallzeiten entstehen. Die Produktion wird nicht durch kostspielige Verzögerungen aufgehalten. “

Der SM100+ ist in der Lage, schwierige Hänge, stark überlastete und enge Bereiche und unvorhersehbares Gelände zu bewältigen. Der Bediener betätigt einfach einen Knopf, um die hydraulische Kupplung zu aktivieren. Dadurch wird eine sichere, zuverlässige Verbindung hergestellt, die für Lasten von bis zu 1.200 kg geeignet ist.

Jetzt anfragen

« Zurück zur Pressenpartie

Veröffentlicht auf : 16-12-2019