MasterMover Global News

Was ist ein Elektroschlepper?

Was ist ein Elektroschlepper?

Elektroschlepper – Der Name

Der Begriff „Elektroschlepper“ ist vielleicht nicht jedem geläufig, da diese Maschinen unter verschiedenen Namen bekannt sind. Einige werden häufig verwendet, andere scheinen von einzelnen Unternehmen erfunden worden zu sein.

Mitlaufschlepper, elektrische Ziehhilfe, elektrischer Schlepper, Industrieschlepper und Rangierhilfe sind nur einige Beispiele, wobei der Elektroschlepper der gebräuchlichste und vielleicht auch der am besten geeignete ist.

Da das Konzept noch vergleichsweise neu ist, zumindest im Vergleich zu Gabelstaplern, verwendet die Branche zunehmend den Begriff Elektroschlepper als Standard.

Was macht ein Elektroschlepper?

Einfach ausgedrückt: Elektroschlepper bewegen schwere Lasten.

Dazu muss die Ladung eines Elektroschleppers entweder selbst Rollen haben oder auf einem rollenden Gestell sitzen, ähnlich wie ein Gabelstapler auf eine palettierte Ladung angewiesen ist.

Elektroschlepper sind Mitgängergeräte, und genau wie bei einem Mitgänger-Gabelstapler bewegt man sich zu Fuß. Daher sind sie ideal für die Beförderung großer Lasten über relativ kurze Strecken, meist zwischen Montagestufen in der Industrie, aber auch im kommerziellen Bereich und im Einzelhandel.

Wie der Name schon sagt, sind Elektroschlepper batteriebetrieben. Da sie keinen Verbrennungsmotor haben, gibt es keine Abgase und Emissionen, was sie perfekt für den Einsatz in Innenräumen macht.

MasterMover-Elektroschlepper können Lasten mit einem Gewicht von bis zu 360.000 kg bewegen.

Warum sollten Sie einen Elektroschlepper einsetzen?

Elektroschlepper werden häufig angeschafft, um eine Aufgabe zu erledigen, die zuvor entweder von einem Gabelstapler oder von Hand erledigt wurde.

Elektroschlepper eignen sich besser für die Beförderung von Lasten über kurze Entfernungen auf einer Ebene, sie benötigen keinen Führerschein und sind viel kleiner als Gabelstapler, was bedeutet, dass die internen Straßennetze für eine wertschöpfende Produktion genutzt werden können. Dies sind nur einige der Vorteile des Einsatzes eines Elektroschleppers.

Es ist nicht mehr akzeptabel, Mitarbeiter schwere Lasten von Hand bewegen zu lassen. Wenn Sie ihnen einen Schlepper zur Verfügung stellen, der sogar 500 kg schwere Rollkäfige bewegen kann, werden Verletzungen und Schadensersatzansprüche reduziert und die Produktivität erhöht.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie von einem elektrische Ziehhilfe profitieren können, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, rufen Sie uns an unter 02761 83 33 400 oder senden Sie eine E-Mail an [email protected].

« Zurück zur Pressenpartie

Veröffentlicht auf : 16-08-2021