MasterMover Global News

MasterMover Versetz Berge Mit Dem PS3000+

MasterMover Versetz Berge Mit Dem PS3000+

Es gibt keine bessere Bestätigung als einen Kunden, der wiederkommt, besonders dann, wenn ein expandierendes Unternehmen auf unseren Ruf vertraut, auch bei höheren Kapazitäten sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Für ein Materialaufbereitungsunternehmen in Leicestershire waren eine lange Geschäftsbeziehung zu MasterMover und der vertraute Umgang mit unseren Maschinen der offensichtliche Grund, sich an uns zu wenden, als es um ein Upgrade ging.

Der Baustofflieferant, der Stein aus Steinbrüchen aufbereitet, suchte nach einer flexibleren Möglichkeit seinen Hochleistungskegelbrecher mit einem Gewicht von rund 25 Tonnen zu bewegen. Kegelbrecher werden gewöhnlich in der Baustoff- und Bergbauindustrie eingesetzt, um großstückiges Material zu zerkleinern.

Alternative Methoden wieder Einsatz von Gabelstaplern und Brückenkränen wurden in Betracht gezogen, aber zugunsten eines MasterMover PS3000+ verworfen, nachdem das Unternehmen vor sechs Jahren bereits zwei MasterTugs beschafft hatte.

Der PS3000+, unsere bisher leistungsfähigste Maschine, kann Lasten bis zu 30.000 kg auf Rädern bewegen. Die funkgesteuerte Maschine gibt dem Bediener uneingeschränkte Sicht und umfassende Kontrolle, auch beim Transport sperriger und schwieriger Komponenten und Teile. Es können sogar mehrere Geräte der PS-Serie drahtlos gekoppelt und synchronisiert werden, um Lasten mit Vielfachen von 30.000 kg bis 360.000 kg zu bewegen.

Anthony Brown von MasterMover UK sagte hierzu: „Unser Kunde war dank des MT1500 bereits mit MasterMover und der hohen Sicherheit und Effizienz unserer Lösungen zum Bewegen von Lasten vertraut.
Als sie davon hörten, dass wir unser Produktsortiment weiterentwickelt hatten, um noch größere Gewichte zu bewegen, wollten sie mehr über den PS3000+ erfahren. Es wurde letztes Jahr dort angeliefert und hat die Sicherheit und Effizienz wesentlich verbessert. Die Fernbedienung erlaubt es dem Benutzer, in der für ihn günstigsten Entfernung von der Last zu stehen, die ihm eine bessere Sicht und höhere Sicherheit bietet.“

Für eine Anfrage erreichen Sie uns unter +49 (0) 2761 83 33 400, per Mail an [email protected] oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

« Zurück zur Pressenpartie

Veröffentlicht auf : 26-11-2020