Neuigkeiten

Reduzierte Risiken bei einem Textilhersteller

Der nordamerikanische Hersteller eines weltberühmten Textilmaterials wandte sich an MasterMover Inc., um eine effektive Lösung für die sichere Bewegung von Stoffrollen am Standort Maryland zu finden.

Zuvor schoben und zogen zwei Bediener die bis zu 863 kg schweren Lasten manuell auf Kalanderwalzenwagen. Die Einführung eines SmartMover SM100+ verändert nun diesen Prozess.
Der neue SM100+ verringert nicht nur das Risiko von muskuloskelettalen Erkrankungen sondern reduziert auch den Arbeitsaufwand für das Bewegen der Güter. Jetzt ist eine Person ausreichend, die Bewegungsmanöver zu steuern.

Hugh Freer, Vorsitzender von MasterMover Inc, sagt: „Der SmartMover wurde vom Unternehmen gut angenommen.“

„Er wurde gewählt, um die Belastung des Teams zu verringern - als Teil des Unternehmensansatzes, kontinuierlich nach neuen und innovativen Arbeitsmethoden zu suchen.“
„Der SmartMover beseitigt die Risiken, die mit der manuellen Handhabung der Wagen verbunden sind.“

"Außerdem kann die Last mit nur einem Bediener bewegt werden, was letztendlich Zeit und Ressourcen spart und zu höherer Effizienz führt."

Jetzt anfragen

« Zum Presseabschnitt zurückkehren

Veröffentlicht : 08/07/2019

Verbundene Sektoren ansehen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.