MasterMover Global News

Krankenhaus in Dundee ist mit Elektroschlepper-Upgrade in guten Händen

Krankenhaus in Dundee ist mit Elektroschlepper-Upgrade in guten Händen

Für ein geschäftiges Krankenhaus in Dundee stand bei der Entscheidung für einen Elektroschlepper von MasterMover im Vordergrund, sicherzustellen, dass flüssiger Stickstoff zuverlässig und sicher zu bedürftigen Patienten transportiert werden kann.

Obwohl bereits eine Konkurrenzmaschine im Ninewells Hospital und in der School of Medicine der University of Dundee vor Ort war, beschloss das Team, dass es an der Zeit war, die vorhandene Ausrüstung aufzurüsten.

Safetrade 247, der Vertriebspartner von MasterMover in Schottland, lieferte dem Krankenhaus einen SmartMover SM100+ und einen Rahmen zum Transport der Last.

Ein weiterer wichtiger Aspekt war der Zugang zu exzellenter Instandhaltung und laufender Wartung.

Thomas Innes, Director bei Safetrade 247, gab an: „Wir waren bei der Ausschreibung erfolgreich, eine alte, veraltete Maschine durch einen brandneuen MasterMover-Elektroschlepper zu ersetzen.

„Im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprogramms des Krankenhauses war eine Aufrüstung erforderlich, um den sicheren Transport von Stickstoffflaschen im Krankenhaus zu ermöglichen.

„Außerdem konnte der aktuelle Hersteller mit Wartungs- und Reparaturanfragen nicht Schritt halten, so dass der Kunde es für wichtig hielt, sich auf das in ganz Schottland vertretene Unternehmen Safetrade 247 zu verlassen.“

SmartMover-Maschinen sind in Krankenhäusern und Pflegeheimen auf der ganzen Welt zu finden und werden verwendet, um das Bewegen schwerer, unhandlicher und möglicherweise empfindlicher Lasten zu erleichtern. SmartMovers sind auch in Edelstahl erhältlich, für Umgebungen, in denen bestimmte Reinigungsspezifikationen oder Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit erfüllt werden müssen.

Wenn Sie wissen möchten, welche Vorteile ein Elektroschlepper für Sie haben kann, rufen Sie uns an unter 02761 83 33 400 oder senden Sie eine E-Mail an [email protected]

« Zurück zum Newsbereich

Veröffentlicht auf : 22-12-2021